sommer01.jpgsommer02.jpgsommer03.jpgsommer04.jpgsommer05.jpgsommer06.jpg

Sprüche für den Monat Juni

  • Wenn kalt und nass der Juni war, verdirbt er meist das ganze Jahr.
  • Wie die Junihitze sich stellt, stellt sich auch die Dezemberkält.
  • Im Juni viel Donner, bringt einen trüben Sommer.
  • Im Juni bleibt man gerne stehn, um nach dem Regen auszusehen.
  • Soll gedeihen Korn und Wein, muss im Juni Regen sein.
  • Fällt Juniregen in den Roggen, so bleibt der Weizen auch nicht trocken.
  • Bleibt der Juni kühl, wird dem Bauern schwül.
  • Gibt's im Juni Donnerwetter, wird auch das Getreide fetter.
  • Wenn´s im Juni viel regnet, ist der Graswuchs gesegnet.

Quellen: Bauernregeln.net


Archivfoto

Heeselicht Ortsteil der Burgstadt Stolpen - am Rande der Sächsischen Schweiz copyright 2015
Diese Seite verwendet anonyme Cookies. Diese Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht.
Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Funktionell: Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern. Genutzte Technologien: Session-Cookie Es werden keine Benutzerdaten gesammelt! Ich stimme zu! Ablehnen